Login  

   
Besucher heute9
dieser Monat935
insgesamt70244
   

 

 

Januar2017

Liebe Geschwister,

am Anfang des neuen Jahres darf ich mich noch einmal an euch wenden. Unser Bezirksapostel hat mich ja in den Ruhestand gesetzt, und dafür bin ich auch sehr dankbar. Gerne darf ich noch einmal diese Gelegenheit nutzen und euch allen danken, dass

ihr mir mit Liebe begegnet seid, mich angenommen und getragen habt. Unser Bezirksapostel hat alles gesagt. Dem gibt es nichts weiter hinzuzufügen. Nun hoffe ich, meinen neuen Platz in der Gemeinde zu finden. Freudig wollen wir unseren neuen Vorsteher annehmen und ihm das Leben nicht schwer machen.

Für das neue Jahr alles Gute, Gottes Segen und ein schönes weiteres, gemeinsames Vorankommen auf dem Weg zum Ziel.

Mit lieben Grüßen, euer

     

 

Liebe Geschwister,

es ist das erste Mal, dass ich mich in unserem Gemeindebrief mit ein paar Gedanken an Euch wende. Ich wünsche allen Geschwistern ein gesegnetes Jahr 2017. Möge unser himmlischer Vater auch im neuen Jahr jeden einzelnen mit Freude, Kraft, Glaubensmut und mit der Sehnsucht auf die Wiederkunft seines Sohnes ausstatten.

Rückblickend auf das vergangene Jahr erinnern wir uns sicher alle an den Gottesdienst unseres Bezirksapostels. Unser geliebter Vorsteher ging in den Ruhestand. Ich denke, wir alle sind dankbar für die über 30 Jahre, in welchen er uns voran ging. Nun wünschen wir ihm und seiner lieben Frau weiterhin Gottes reichen Segen, Kraft und Gesundheit.

Nun noch einige wichtige Termine: Zum Neujahrsgottesdienst sind wir alle zum Bez.-Apostel nach Lichtenberg eingeladen und werden unter anderem die Zusammenlegung der beiden Ältestenbezirke Ost und Frankfurt (Oder) erleben. Einen Sonntag später wird unser Stammapostel in Berlin Prenzlauer Berg den Gottesdienst halten.

Mit Vorfreude und lieben Grüßen verbunden, euer

Sven Loock

 

   
© Copyright NAK-Adlershof 2015 - 2019