Login  

   
Besucher heute9
dieser Monat935
insgesamt70244
   

Juli 2016

 

Liebe Geschwister,

das Heil in Christo bietet Gott allen Menschen an: Sowohl den Lebenden als auch denen, die schon entschlafen sind. Gott will, dass allen Menschen geholfen werde (1.Tim 2,4). So ist es wieder so weit, dass der Gottesdienst für Entschlafene stattfindet und wir der Seelen gedenken,

die sich in den jenseitigen Bereichen nach Gnade und Frieden sehnen. An diese denken wir in unseren Gebeten und ganz besonders eben an den ersten Sonntagen im März, Juli und November. Wir sind ihnen behilflich durch unsere Fürbitte und durch unser Bemühen, uns nach Jesu Vorbild zu verhalten.

Dann beginnen ja die Ferien. Zuvor gibt es Zeugnisse, die ja nicht so sehr beliebt sind, aber unsere Kinder kommen nicht drum herum. Es ist doch eine Quittung für das im zurückliegenden Schuljahr Geleistete. Das bringt uns zu der Frage, wie denn ein Zeugnis aussehen würde, welches uns der liebe Gott ausstellt? Ein Schüler wird kaum von seinem Zeugnis überrascht, er weiß vorher schon, was ihn erwartet. Nun, nachdenken lohnt sich.

Dann ist für den 17.07. vorgesehen, dass unsere Geschwister Christian und Korinna Ludwig, die ja vor einigen Jahren verzogen sind und zu einer anderen Gemeinde gehören, bei uns in Adlershof den Trausegen erhalten. Das ist ihr Wunsch und wir, die Gemeinde Berlin-Adlershof, freuen uns und nehmen gerne Anteil daran.

Nun wünschen wir eine schöne Urlaubs- bzw. Ferienzeit. Viel Erholung, Freude und schöne Erlebnisse!

Dann noch ein herzliches Dankeschön unseren Geschwistern, die unseren Gemeindeausflug organisiert hatten. Habt Dank für alle Mühe, die ihr euch gegeben habt. Dass es an diesem Tag sehr heiß war, konnte keiner wissen, aber wir haben alle das Beste draus gemacht.

Mit lieben Grüßen

euer

                  

 

   
© Copyright NAK-Adlershof 2015 - 2019